Archiv für Juli 2012

Alles Scheiße in Athen?

Am kommenden Montagabend präsentiert Fast Forward Hannover im Elchkeller ab 20 Uhr den zweiten Vortrag zum Thema Krise und Griechenland.

Euro-Krise – Eine systemkritische Betrachtung der Troika-Politik

Die Troika versucht durch ihre rigide durchgesetzte Krisenpolitik, die zu einer deutlichen Verschlechterung der Lebensumstände weiter Teile der Bevölkerung in der EU-Peripherie führt, die Eurokrise in ihrem Verlauf zu schwächen, bzw. abzuwenden. Aber kann innerhalb des kapitalistischen Systems überhaupt eine Lösung für Krisen gefunden werden? Diese und ähnliche Fragen möchten wir versuchen mit euch zu klären.

Referent: Phillip Metzger (Institut für kategoriale Analysen)

Link